Brände : Zwei Polizeihubschrauber bekämpfen Waldbrand in Thüringen

shz.de von
26. April 2019, 10:24 Uhr

Zur Waldbrandbekämpfung in Thüringen hat die Polizei zwei Hubschrauber bereitgestellt. Die Maschinen sind mit Löschwassertanks ausgerüstet, die jeweils 2000 Liter Fassungsvermögen haben, wie das Landratsamt am Morgen mitteilte. Das Wasser werde in der Talsperre Heyda aufgenommen, hieß es. In der Nacht waren den Angaben zufolge weiter Brandwachen im Einsatz. Am Abend seien noch zahlreiche Glutnester festgestellt worden. 50 Feuerwehrleute aus dem Ilm-Kreis und dem Landkreis Gotha waren die ganze Nacht im Einsatz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert