Fußball : Videobeweis kommt ab Viertelfinale auch im DFB-Pokal

shz.de von
20. Oktober 2017, 15:05 Uhr

Der Videobeweis wird ab dem Viertelfinale auch im DFB-Pokal eingeführt. Die Schiedsrichterkommission hatte diesen Vorschlag gemacht. «Sollte ein Verein im Viertelfinale Heimrecht haben, der nicht in der Bundesliga spielt, wird bei dieser Partie auf eine mobile Video-Assistent-Technik zurückgegriffen», erklärte der für den DFB-Pokal zuständige DFB-Vizepräsident Peter Frymuth. «Somitist unabhängig vom Austragungsort gewährleistet, dass alle vier Partien unter den gleichen Voraussetzungen stattfinden.» Den viel diskutierten Videobeweis gibt es bisher nur in der Bundesliga.

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert