Extremismus : Seehofer stellt sich hinter Maaßen