EU : Russland drohen zusätzliche Sanktionen der EU

shz.de von
12. Juni 2019, 21:59 Uhr

Russland drohen wegen seiner fortgesetzten Einmischung in den Konflikt in der Ostukraine zusätzliche Sanktionen der EU. Im jüngsten Entwurf für die Abschlusserklärung des EU-Gipfels in der kommenden Woche heißt es, die Staats- und Regierungschefs seien bereit, weitere Maßnahmen in Betracht zu ziehen. Dazu gehöre die «Nicht-Anerkennung von illegal ausgestellten russischen Pässen». Konkret wird ein von Kremlchef Wladimir Putin unterzeichneter Beschluss zur vereinfachte Passvergabe an Menschen in der Ostukraine erwähnt. Dieser verstoße gegen Ziele des Friedensabkommens von Minsk.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert