Notfälle : Medien: Kind stirbt bei Lawinenunglück in Südtirol

shz.de von
03. Januar 2018, 19:29 Uhr

Bei dem Lawinenunglück im Vinschgau in Südtirol ist nach Medienangaben ein Kind aus Deutschland gestorben. Es sei zusammen mit seiner Mutter zunächst aus dem Schnee geborgen worden, doch dann den Verletzungen erlegen, wie die Nachrichtenagentur Ansa und das Online-Portal stol.it berichteten. Die Mutter sei lebensgefährlich verletzt. Die anderen Sportler aus Deutschland, die in einer Gruppe von neun Leuten unterwegs waren, seien in Sicherheit. Das Schneebrett war im Skigebiet Haideralm abgegangen. Nach den Medienberichten war das Kind zehn oder elf Jahre alt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert