Notfälle : Kleinkind sperrt Eltern aus

shz.de von
16. Mai 2019, 14:04 Uhr

Ein Kleinkind hat in Ostfriesland seine Eltern aus der Wohnung ausgesperrt. Als Mutter und Vater kurz die Wohnung verlassen hatten, habe der 16 Monate alte Junge die Tür zugeschoben und den Schlüssel gedreht, teilte ein Feuerwehrsprecher mit. Das Zureden der Eltern durch die Tür habe nicht geholfen - sie alarmierten nach knapp einer halben Stunde die Feuerwehr. Noch bevor diese eintraf, hatte sich ein Nachbar eine Leiter geholt und war so durch ein offenes Fenster in die Wohnung gelangt. Er öffnete die Tür für die Eltern.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert