Kriminalität : Großrazzia gegen Organisierte Kriminalität in elf Städten

shz.de von
22. Mai 2019, 06:52 Uhr

Mit einem Großaufgebot geht die Polizei in NRW seit den frühen Morgenstunden gegen Kriminelle vor. Mehrere Hundert Einsatzkräfte durchsuchen Wohnungen in Essen und zehn weiteren Städten, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Essen mit. Es gehe um Schleuserkriminalität und außerdem um den Handel mit Waffen, Betäubungsmitteln und um gefälschte Ausweise. Laut einem Bericht der «Bild»-Zeitung richtet sich die Razzia gegen eine Rockerorganisation. Ein Sprecher der Polizei wollte das zunächst nicht bestätigen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert