Kriminalität : Gefährliche Substanz: Sechs Verletzte in Londoner Einkaufszentrum

shz.de von
24. September 2017, 05:58 Uhr

Sechs Menschen sind in einem Einkaufszentrum im Osten Londons mit einer gefährlichen Substanz besprüht worden. Rettungskräfte kümmerten sich um die Verletzten. Ein Verdächtiger wurde festgenommen, wie Scotland Yard am Abend mitteilte. Augenzeugen berichteten, dass es in einer Gruppe zu einem Streit gekommen sei. Danach hätten mehrere Männer die Attacke im Stratford Centre ausgeführt. Scotland Yard geht nicht von einem Terroranschlag aus. Polizisten sprachen von einer möglichen Säureattacke.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert