Unfälle : Deutscher Tourist ertrinkt an türkischer Mittelmeerküste

shz.de von
25. Mai 2019, 18:39 Uhr

Ein deutscher Tourist ist vor der Küste der türkischen Provinz Antalya im Mittelmeer ertrunken. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Der 67-Jährige sei am Strand des kleinen Orts Colakli schwimmen gegangen und dabei in Not geraten. Hotelangestellte hätten ihn an Land gebracht. Er sei im Krankenhaus gestorben und werde nun obduziert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert