Kriminalität : Beziehungsdrama mit in Texas - Täter erschießt drei Kinder

shz.de von
17. Mai 2018, 04:10 Uhr

Im US-Bundesstaat Texas hat ein Mann den Lebensgefährten seiner Ex-Frau sowie drei Kinder erschossen und anschließend sich selbst getötet. Die frühere Ehefrau des Täters wurde als einzige Überlebende mit Schussverletzungen ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei lokalen Medien bestätigte. Nach Angaben des Sheriffs im Bezirk Denton schwebte sie nicht in Lebensgefahr.Die Bluttat ereignete sich in einem Wohnhaus der Ortschaft Ponder. Der genaue Hergang war auch Stunden danach noch unklar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert