Luftverkehr : Betriebsrat von Air Berlin rechnet mit Kündigungswelle

shz.de von
07. Oktober 2017, 12:48 Uhr

Für die Beschäftigten der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin wird die Lage immer ernster: Der Betriebsrat stellt sich auf Massenentlassungen ein. Das geht aus einer Mitarbeiterinformation des Betriebsrats Nord hervor, die der dpa vorliegt. In dem internen Papier heißt es: «Alle Mitarbeiter werden gekündigt!!!» Ziel sei es, die nötigen Verhandlungen noch im Oktober abzuschließen. Die Gewerkschaft Verdi fordert Air Berlin auf, sich zügig zu den Plänen zu äußern. Man spiele nicht mit dem Schicksal von tausenden Beschäftigten, heißt es aus dem Verdi-Bundesvorstand.

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert