zur Navigation springen

Nagars Netzwelt : Wer hat Angst vorm Youtuber?

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Überall knipsen und filmen Leute. Soll man da jetzt lächeln, abtauchen oder Grimassen schneiden?

Irgendwann im Leben gerät man vor die Linse eines Youtubers. Zwangsläufig. Ob einem nun eine Digicam offensiv vor die Nase gehalten wird oder man unbewusst im Hintergrund durch ein Filmchen trottet. Auf Massenveranstaltungen filmt eigentlich immer jemand und da man mit authentisch-dilettantischen Videos bei Youtube Aufmerksamkeit und Kohle absahnen kann, gockeln sicher auch irgendwo in Norddeutschland hibbelige Jungfilmer durch die Gegend. Zum Glück haben ja einige die Angewohnheit, die Kamera gezielt auf ihr eigenes Gesicht zu halten und verschonen andere vor ungewolltem Ruhm.

Einem Youtuber mit immerhin mehr als 30.000 Abonnenten bin ich jüngst auf einer Konferenz knapp entkommen: Er filmte direkt über meinen Kopf hinweg. Puh. Doch in zwei Videos bin ich zu sehen – in einem Grimassen schneidend – und womöglich ist das nur die Spitze des Filmbergs. Nun sollte jeder sein Rampensau-Level gern selbst bestimmen können. Auch wenn einige Filmer am Ende jedes Clips um Abonnenten betteln, gibt es auch jene, die sich im Angesichte einer Kamera am liebsten verhalten wie ein Silberfischchen bei plötzlichem Lichteinfall: Schnell weg. Denn manchmal weiß man nicht, ob man da einen szenigen Klickmagneten vor sich hat oder das Video unbeachtet auf einem Laptop versickert. Das verändert den Alltag für die Kamerascheuen. Umziehen am Strand, wenn Jugendliche nebenan ihr Smartphone hochhalten? Im Schlabberlook durch die Fußgängerzone? Tanzen? Laut lachen? Wer auch nur darüber nachdenken muss, ob er jetzt die Sau rauslassen kann, ist schon unfrei. Big Brother braucht man da gar nicht mal, die kleinen tun es auch.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Aug.2015 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen