Mit Stroboskoplicht : Sony stellt neue kabellose Lautsprecher ab 120 Euro vor

Die Bluetooth-Lautsprecher SRS-XB41 (links), SRS-XB31 (unten rechts) und SRS-XB21 (oben rechts) sind nach IP67-Norm wasser- und staubgeschützt. /dpa-tmn
Foto:
1 von 3
Die Bluetooth-Lautsprecher SRS-XB41 (links), SRS-XB31 (unten rechts) und SRS-XB21 (oben rechts) sind nach IP67-Norm wasser- und staubgeschützt. /dpa-tmn

Sonys neue Lautsprecher sollen nicht nur für den richtigen Disco-Sound sorgen, sondern auch gleich die passende Beleuchtung mitliefern. Zu sehen ist das Partyzubehör jetzt auf der CES.

shz.de von
09. Januar 2018, 17:11 Uhr

Mit seinen neuen kabellosen Lautsprechern will Sony Party-Atmosphäre aufkommen lassen: Der japanische Technikhersteller hat im Rahmen der Elektronikmesse CES in Las Vegas (9. bis 12. Januar) drei neue Bluetooth-Lautsprecher vorgestellt.

Die Modelle SRS-XB41 , SRS-XB31 und SRS-XB21 sind nach IP67-Norm wasserfest und staubgeschützt - nach Angaben von Sony lassen sie sich auch einfach abwaschen und mit ins Wasser nehmen. Die beiden größeren Modelle verfügen darüber hinaus über eine LED-Lichtleiste sowie ein Stroboskoplicht. Nach Herstellerangaben haben sie eine Akkulaufzeit von 24 Stunden und lassen sich über einen USB-Ladeanschluss auch als Powerbank nutzen.

Alle drei Modelle sind ab April verfügbar. Das größte Modell SRS-XB41 kostet 230 Euro, das mittelgroße Modell SRS-XB31 170 Euro. Das kleinste Modell SRS-XB21 ohne Lichtleiste und Powerbankfunktion ist für 120 Euro zu haben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert