Youtube-Video : „Sei kein Gaffer“: Feuerwehr will Schlaulustige zum Nachdenken bringen

Im Video zeigt die Feuerwehr Osnabrück, wie ein Einsatz aussieht, wenn Gaffer stören – mit bedrückendem Ende.

shz.de von
24. Dezember 2017, 14:05 Uhr

Drei junge Erwachsene fahren an einem Einsatz der Feuerwehr bei einem schweren Verkehrsunfall vorbei. Sie steigen aus, nähern sich dem Unfall und machen Fotos, die sie im Internet posten. In einem Video zeigt die Feuerwehr Osnabrück einen Einsatz, der sich so auch in der Realität abspielen könnte. Während sie im Einsatz sind, stören Gaffer die Arbeit. „Der Film soll eine gesteigerte öffentliche Wahrnehmung für das Thema ,Schaulustige bei einem Rettungseinsatz' bewirken und dazu auffordern kein Gaffer zu werden“, heißt es über das Video.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen