zur Navigation springen

Richters Netzwelt : Je haariger, desto besser

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Das soziale Netzwerk Bristlr hat ein großes Motto: den Bart. Es bringt Bartträger und Liebhaberinnen der Gesichtsbehaarung zusammen.

shz.de von
erstellt am 20.Feb.2015 | 15:21 Uhr

Mann sucht Frau fürs Leben im Internet. Ok, das kennt man. Aber Traumprinz mit Bart sucht Prinzessin, die unbedingt einen Mann mit Bart möchte, bislang eher nicht. Einsamen Herzen, die einen Bart haben, und ebenso einsame Herzen, die gern jeden Tag durch einen Bart streicheln würden, kann jetzt geholfen werden. Das soziale Netzwerk Bristlr möchte solche Menschen zusammenbringen. Hinter der Website steckt John Kershaw, der – nun raten Sie mal – natürlich einen Bart trägt. Dating-Dienste wie Tinder gibt es viele, aber er hat die Marktlücke für Bartliebhaber entdeckt. Egal ob Voll-, Drei-Tage- oder Zwirbelbart, Träger aller Gesichtshaarpracht sind willkommen. Ursprünglich war es als Witz gedacht, aber die Idee kommt an.
Wie viele Paare sich über das haarige Netzwerk gesucht und gefunden haben, ist nicht bekannt. Bleibt zu hoffen, dass ihre Liebesgeschichte nicht mit Mord und Totschlag endet wie im Märchen um den Blaubart, der seine Ehefrauen ermordet. Hoffen wir doch eher auf ein Happy-End wie bei König Drosselbart. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann lässt der Mann noch heute seinen Bart wachsen und die Frau streichelt ihn.
http://www.bristlr.com/

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen