zur Navigation springen

Nagars Netzwelt : Im Sog von Youtube

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Das Internet hilft dabei, Gedanken zu verbreiten. Doch helfen Google und Youtube auch, sie zu radikalisieren?

Zunächst vorweg: Ich finde so einiges gut am Internet. Dass sich jeder äußern kann, dass die Ideen einer 13-jährigen Senegalesin bei Twitter zumindest theoretisch gleichrangig neben Analysen eines US-Top-Managers stehen. Ich möchte nicht, dass sich das ändert. Doch das bedeutet auch, dass jeder fanatische Wirrkopf seine geistigen Ergüsse ablaichen kann. Und die haben offenbar viel Zeit und Muße dafür. Leider gibt es nur wenige wirksame Ansätze, Propaganda, Verleumdung und Co. wirkungslos zu machen. Ein Ansatz, den man aber vielleicht mal verfolgen könnte, wäre der, sie zumindest nicht zu befördern. Hier machen es sich die sozialen Medien zu einfach. Denn beispielsweise Youtube ist nicht nur eine Plattform. Das Portal wirkt aktiv daran mit, dass sich Videos so weit wie möglich verbreiten. Wie ein Brandbeschleuniger. Das Modell geht so: Youtube möchte zum Geldverdienen, dass die Nutzer lange auf dem Portal bleiben. Das geht am besten mit interessanten Videos. So schlägt die Plattform stets Filmchen mit ähnlichen, immer krasser werdenden Themen vor. Und manche werden überflutet mit radikalen Beiträgen. Ein spontaner Versuch: Das Einstiegsthema Pierre Vogel, seines Zeichens Salafist, führt innerhalb weniger Klicks dazu, dass Youtube mit Videos wie „Riesenskandal!!! VERBREITEN! !! Es gab nie einen NSU! “ aufwartet. Das Portal möchte damit offenbar mein vermeintlich rechtslastiges Weltbild befriedigen. Ich gehe davon aus, dass der Sog des Radikalen auch in andere Richtungen funktioniert. Dass Youtube da ernsthaft gegenan geht, ist nicht anzunehmen.

Wer den Verdacht hat, dass er in einen Youtube-Sog geraten ist, kann sich aber am eigenen Schopf herausziehen. Es hilft einfach, den Verlauf zu löschen und durchzuatmen. Youtube schlägt jetzt die beliebtesten Videos aus Deutschland vor. Es ist erstaunlich, wie erfrischend und wohltuend auf einmal selbst Schminkfee DagiBee wirkt.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Nov.2015 | 18:50 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen