zur Navigation springen

Smartphone & Co. : IFA-Trends – Kabellos ist „in“

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Viel mehr als Fernseher und Radio: Seit Freitag können sich IFA-Besucher wieder Elektronik-Neuheiten unter dem Berliner Funkturm ansehen.

Notizen vom Block direkt ins Smartphone oder Tablet zu übertragen geht mit Wacoms „Bamboo Spark“ auf Knopfdruck. Das Notizbuch mit Sensorfeld erkennt Handschrift mit einem mitgelieferten Kugelschreiber auf Notizpapier und überträgt sie per „Bluetooth Smart“ an ein gekoppeltes Gerät. Die Aufzeichnungen lassen sich an Clouddienste oder Notiz- und Zeichenapps weiterleiten. Bamboo Spark gibt’s für rund 160 Euro.

Bei In-Ear-Kopfhörern mit Bluetooth sind die Ohrhörer untereinander oft durch ein Kabel verbunden. Das haben Onkyo und Gibson Innovations beim „W800BT“ gekappt: linker und rechter Ohrkanalhörer verbinden sich drahtlos. Die In-Ears sind akustisch offen und als Headset ausgelegt, im rechten Ohrhörer steckt ein Mikrofon. Erhältlich ab November für 300 Euro.

Parrot setzt bei seinem NFC-Bluetooth-Kopfhörer „Zik 3.0“ weiter auf eine intelligente Geräuschunterdrückung, eine Touch-Gestensteuerung auf der rechten Ohrmuschel sowie eine Headset-Funktion. Neu ist auch die kabellose Lademöglichkeit (Qi-Standard).

Wenn die Bluetooth-Reichweite zwischen der Moto 360 von Motorola zum Smartphone oder Tablet überschritten wird, kann die Smartwatch immer noch per WLan Verbindung zum verbundenen Gerät halten. Ansonsten gehören Herzfrequenzmesser und zwei interne Mikrofone zur Ausstattung. Preislich könnte der Einstieg bei 300 Euro liegen.

Samsungs neue Smartwatch Gear S2 kommt im Gegensatz zur versammelten Android-Wear-Konkurrenz mit dem herstellereigenen Tizen-Betriebssystem. An Bord ist auch ein NFC-Chip. Außerdem soll es auch eine Variante mit UMTS-Modul geben, die etwa das Telefonieren ohne Smartphone erlaubt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen