Youtube-Hit : Griechenland-Lied: Was Böhmermann über Varoufakis singt

Eine gewisse Ähnlichkeit besteht: In Böhmermanns Lied sind der griechische Finanzminister Yanis Varoufakis und Harry-Potter-Bösewicht Voldemort Facebook-Freunde.
Eine gewisse Ähnlichkeit besteht: In Böhmermanns Lied sind der griechische Finanzminister Yanis Varoufakis und Harry-Potter-Bösewicht Voldemort Facebook-Freunde.

„Halb Gott, halb Souvlaki“: Jan Böhmermann nimmt den griechische Finanzminister aufs Korn.

von
02. März 2015, 09:59 Uhr

Jan Böhmermann, Moderator bei ZDFneo, hat mit seinem satirischen Song „V for Varoufakis“ einen Youtube-Hit gelandet. Das Video wurde mittlerweile über eine Millionen Mal angesehen. In dem schmissigen, englischsprachigen Titel nimmt er das selbstbewusste Verhalten des griechischen Finanzministers und „Minister of OMFG“ aufs Korn.

<iframe width="600" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/Afl9WFGJE0M" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

„Liebe Griechen, es ist so weit. Wir geben uns geschlagen! Nehmt unser Geld, und nehmt gerne auch Helene Fischer, aber schafft uns diesen Finanz-Herkules vom Leib“, heißt es in der Video-Beschreibung, die auch ins Griechische übersetzt wurde.

In dem Lied wird Yanis Varoufakis – „The Walking Debt“ – als verlorener Sohn Zeus’ bezeichnet, der seine Jacke aus dem Leder Deutscher Schäferhundwelpen nähe. Der griechische Minister bringe das „Hell“ in Hellas und sei ein Facebookfreund von Harry-Potter-Bösewicht Voldemort.

Böhmermann lässt es sich aber auch nicht nehmen, die Deutschen in dem Lied zu veralbern. Mit dem Song könnte Varoufakis das legitime Erbe der mittlerweile in die Jahre gekommenen Chuck-Norris-Witze antreten – zumindest wenn der Action-Held die Krise nicht demnächst beendet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen