zur Navigation springen

Fligges Netzwelt : Facebook-Chef Zuckerberg macht's vor: Das Pflaster gegen Hacker

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Beim Schutz vor Cyberkriminellen greift offenbar selbst Mark Zuckerberg auf bewährte Hausmittel zurück.

von
erstellt am 22.Jun.2016 | 19:02 Uhr

Sie ist angreifbar – die analoge Welt. Da denkt man, „ich schick’s lieber mit der Post als in Datenpaketen“, und dann das: Hacker konnten Pakete aus den Packstationen der DHL klauen. Das berichtet das Computermagazin „c’t“ in seiner nächsten Ausgabe. Eine Komfortfunktion habe das Sicherheitssystem der Anlagen angreifbar gemacht. Dabei ist es weniger ein Problem, dass das Päckchen mit Geleebananen von der Oma geklaut werden könnte. Vielmehr hätten Online-Ganoven – so die Recherchen – die Schwachstelle im Darknet vermarktet. Denn die gekaperten Fächer seien ideal für den Handel mit illegalen Lieferungen. Drogen zum Beispiel. Laut dem Bericht hat DHL die Lücke – wenn auch spät – geschlossen.

Man könnte meinen, ein gutes, altes Zahlenschloss wäre ein besserer Schutz gegen die cyberkriminelle Energie als die digitalen Schutzmechanismen von DHL. Oder einfach ein Pflaster. Das zumindest scheint Facebook-Gründer Mark Zuckerberg zu glauben.

Der feierte gestern 500 Millionen Nutzer seines Foto-Netzwerks Instagram mit einem Bild, das ihn an einem Schreibtisch zeigt. Und im Internet gibt es immer jemanden, der Zeit hat und ganz genau hinschaut. Die Webcam und die Mikrofone des Apple-Laptops sind zugeklebt, freuen sich findige Beobachter – vermutlich erinnert an ihre eigene Paranoia und damit verbundene Schutzmaßnahmen. Denn beides wird von Hackern gerne ausgenutzt, um schutzlose Opfer auszuspionieren. Wer also bislang meinte, er würde im digitalen Chaos laienhaft und analog improvisieren, kann sich jetzt auf die Methoden eines veritablen Tech-Moguls berufen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen