App der Woche : Display wird Fenster zu den Sternen

Die App in Aktion.
Die App in Aktion.

Die App Sky Map zeigt Sternenbilder auf dem Display.

shz.de von
29. April 2014, 04:00 Uhr

Zugegeben: Es geht nichts über einen Blick in den Sternenhimmel ohne Smartphone oder andere Technik. Doch wer wissen möchte, wie die Sternenkonstelationen oder Planeten heißen, die dort die Nacht erleuchten, benötigt eine Sternenkarte. Hilfreich ist dabei die kostenlose App „Sky Map“ vom Hersteller Sky Map Devs. Einmal installiert müssen Hobby-Astronomen nur das Smartphone zum Firmament richten und schon zeigt das Display, Sternenbilder wie den Orion.  Die App ermittelt dafür den  aktuellen Standort des Nutzers anhand des GPS-Empfängers und dessen Blickrichtung anhand des digitalen Kompasses. So werden die korrekten Sternbilder auf dem Handy-Display mit den passenden Namen angezeigt.

Kostenlos für Android OS 1.5 und höhere Versionen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen