zur Navigation springen

#kleberklärt : Claus Kleber startet eigene Sendung bei Youtube

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Im „heute journal“ ist er der sachliche Nachrichtensprecher. Im Netz probiert Claus Kleber gerne Neues aus - jetzt auch bei Youtube.

von
erstellt am 01.Mär.2016 | 17:42 Uhr

Mainz | Claus Kleber hat schon seit geraumer Zeit den Kurznachrichtendienst Twitter für sich entdeckt. Jetzt geht der „heute journal“-Moderator“ des ZDF auch noch unter die YouTuber. Für das Videoportal produziert Kleber das neue Kurz-Format #Kleberklärt. Der frühere Washington-Korrespondent erläutertet darin Themen rund um die USA-Präsidentschaftswahl.

Thema seines ersten Beitrags: der „Super-Tuesday“. In gut eineinhalb Minuten erklärt Kleber subjektiver und umgangssprachlicher als es im Fernsehen möglich wäre den Höhepunkt der US-Vorwahlen. Animierte Grafiken verdeutlichen seine Worte.

Die Reaktionen bei Twitter sind überwiegend positiv:

Auch Kleber selbst meldet sich mit einem Seitenhieb auf Donald Trump zu Wort:

Weitere #Kleberklärt-Videos sollen folgen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen