zur Navigation springen

Regelmäßig reinigen : Beim Tastaturkauf auf Langlebigkeit achten

vom

Beim Neukauf einer PC-Tastatur sollten Verbraucher nicht nur auf preiswert setzen, sondern vor allem auf gute Gebrauchseigenschaften. Dafür steht zum Beispiel das Siegel Blauer Engel.

shz.de von
erstellt am 16.Okt.2017 | 13:33 Uhr

Beim Kauf einer neuen Tastatur ist neben Komfort auch die Haltbarkeit wichtig. Das Freiburger Öko-Institut empfiehlt, langlebige Geräte zu wählen, die das Siegel Blauer Engel tragen.

So gekennzeichnete Tastaturen sind für lange Nutzbarkeit konstruiert, reparierbar und kommen weitgehend ohne schädliche Materialien aus. Wer seine Tastatur regelmäßig reinigt, erhöht auch deren Lebensdauer. Dazu drehen Nutzer das vom Computer abgesteckte Gerät zunächst um und klopfen es vorsichtig aus.

Mit einem mit Spülmittel getränkten Lappen reinigen sie anschließend die Tastenfläche von Ablagerungen. Im letzten Schritt wischen sie mit einem feuchten Tuch nach. Vor erneutem Gebrauch muss die Tastatur noch trocknen.

Tipps vom Öko-Institut

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert