zur Navigation springen

Fotoprojekt : Auf Studenten-Suche in Kiel

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Zwei Kieler betreiben ein Foto-Projekt auf Facebook. Sie wollen die vielen Facetten der Kieler Studenten dokumentieren.

Kiel | „Hallo, du siehst so aus, als ob du gerade zwei Minuten Zeit hast“ – mit diesem Satz gehen zwei Studenten der Kieler Christian-Albrechts-Universität auf die Suche nach spannenden Menschen. Marian Pollok und Björn-Ole Bast sind die Köpfe hinter „Students Of Kiel“ – einem Fotoprojekt auf Facebook. „Auf dem Campus läuft man so vielen Gesichtern, Persönlichkeiten und Nationalitäten über den Weg. Diesen Reichtum an Menschen an der CAU und anderer Kieler Hochschulen wollen wir zeigen“, sagen der Medizinstudent Bast und der Germanistik- und Anglistikstudent Pollok.

Das Konzept ist einfach: Die Fotografen sprechen Studenten an und fragen, ob sie für ihr Projekt ein Foto machen dürfen. Das sind dann immer ein Porträt- und ein Ganzkörperfoto. Zu jedem Bild veröffentlichen die Fotografen auf Facebook den Vornamen, das Alter und den Studiengang der Person. „Uns ist dabei wichtig, dass die Intimität der Abgelichteten gewahrt wird. Jedem ist freigestellt, sich auf dem Foto zu verlinken.“ Auf diesem Weg können Kieler Studenten ganz neue Kontakte knüpfen. Fast 100 Fotos sind so schon zusammengekommen.

> Die Fotos finden Sie unter: facebook.com/StudentsOfKiel

zur Startseite

von
erstellt am 08.Aug.2014 | 19:58 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen