Erfundene Wahrheiten Werden intelligente Menschen eher zu Verschwörungstheoretikern?

Von Viktoria Meinholz | 18.11.2022, 10:36 Uhr

Ein hoher IQ sollte vor Verschwörungstheorien schützen. Nein, sagt die Forschung. Intelligente Menschen können sogar eine starke Neigung zu alternativen Fakten entwickeln. 

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche