Prince Philip aus „The Crown“ Neue „Game of Thrones“-Serie zu versext? Darsteller Matt Smith genervt

Von Julia Falkenbach | 09.08.2022, 14:13 Uhr

Eine Sexszene nach der anderen: Ist der neue „Game of Thrones“-Ableger „House of Dragon“ ein Fantasy-Softporno? Das deuten kritische Äußerungen des ehemaligen „Dr. Who“-Darstellers an.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat