Macht Soja unmännlich? : Warum es nicht ok ist, jemanden „Soy Boy“ zu nennen

Avatar_shz von 10. Februar 2021, 10:30 Uhr

shz+ Logo
Bei Männern, die viel Sojamilch trinken, sinkt der Testosteron-Spiegel? Warum die Legende der 'Soy Boys' völliger Quatsch ist und warum man niemanden so nennen sollte.
Bei Männern, die viel Sojamilch trinken, sinkt der Testosteron-Spiegel? Warum die Legende der "Soy Boys" völliger Quatsch ist und warum man niemanden so nennen sollte.

Soja macht Männer unmännlich: Dieses Gerücht hält sich hartnäckig im Internet. Verweichlichte Soy Boys seien die Folge.

Hamburg | Fleisch essen ist männlicher, als vegetarisch oder vegan zu essen. Und überhaupt: Männer, die zu viel Soja zu sich nehmen, sind schwach. Dieses Gerücht um die sogenannten "Soy Boys" hält sich hartnäckig im Internet. "Soy Boys", also Soja Jungs, ist die herablassende Bezeichnung für vermeintlich unmännliche Männer. Es sei eben typisch weiblich, z.B....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen