Digital oder analog? : Warum Krankenkassen die Kosten von Tagebuch-Apps übernehmen

Avatar_shz von 21. September 2021, 15:23 Uhr

shz+ Logo
Tagebücher kann man nicht nur handschriftlich führen, es gibt auch diverse digitale Angebote. Warum Krankenkassen die sogar übernehmen können und worauf man achten sollte. (Symbolbild)
Tagebücher kann man nicht nur handschriftlich führen, es gibt auch diverse digitale Angebote. Warum Krankenkassen die sogar übernehmen können und worauf man achten sollte. (Symbolbild)

Früher hat man seine sehnlichsten Wünsche in ein Tagebuch geschrieben, inzwischen kann man das auch digital erledigen. Was sind die Vorteile und worauf sollte man achten?

Berlin | In diesem Artikel erfährst Du: Wieso Tagebuch-Apps einen psychiatrischen Nutzen haben. Worauf es bei diesen Apps ankommt. Was Experten raten, damit die Daten geschützt sind. Ob ein Streit mit dem Partner oder früher eine schlechte Schulnote: Ein Tagebuch kennt alle Geheimnisse. Einst hat man seine privaten Gedanken handgeschrieben i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen