Problematischer Trend mit Tics : Viele Mädchen leiden an starken Zuckungen – Tourette durch TikTok?

Avatar_shz von 25. Oktober 2021, 16:51 Uhr

shz+ Logo
Studien behaupten, dass TikTok-Videos das 'Tourette'-Syndrom auslösen können (Symbolbild).
Studien behaupten, dass TikTok-Videos das "Tourette"-Syndrom auslösen können (Symbolbild).

Wer unter dem Tourette-Syndrom leidet, hat keine Kontrolle über seinen Körper. Viele junge Mädchen klagen aktuell über Tics wie Zuckungen. Ärzte glauben, dass die Social-Media-App TikTok Schuld daran ist. Stimmt das?

Berlin | Das Tourette-Syndrom ist eine neuropsychiatrische Erkrankungen. Ähnlich wie beim Niesen und Schluckauf äußert sich die Krankheit in Form von Tics, die der Körper nicht kontrollieren kann. Meistens sind Zuckungen, beleidigende oder laute Äußerungen Symptome, unter denen die Betroffenen leiden. Laut "netdoktor" entwickeln rund ein Prozent der Menschen d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen