Ohne Bewährung : Hater mit Taschenlampe geschlagen: Youtuber „Drachenlord“ zu zwei Jahren Haft verurteilt

Avatar_shz von 21. Oktober 2021, 18:52 Uhr

shz+ Logo
Der wegen Körperverletzung angeklagte Youtuber 'Drachenlord' steht bei Prozessbeginn im Sitzungssaal des Strafjustizzentrums des Landgerichts Nürnberg-Fürth.
Der wegen Körperverletzung angeklagte Youtuber "Drachenlord" steht bei Prozessbeginn im Sitzungssaal des Strafjustizzentrums des Landgerichts Nürnberg-Fürth.

Am heutigen Donnerstag wurde ein Urteil im Fall des Youtubers "Drachenlord" gefällt – zwei Jahre Haft ohne Bewährung. Er hatte einen Mann mit einer Taschenlampe geschlagen.

Altschauerberg | In diesem Artikel erfährst Du: Warum "Drachenlord" vor Gericht steht. Wieso er zwei Jahre ins Gefängnis muss. Warum er keine Bewährung bekommen hat. 156.000 Abonnenten folgen "Drachenlord" auf seinem Youtube-Kanal. In seinen Videos streamt er Spiele, beschwert sich über seine "Hater" oder quasselt seine Meinung semi-professionell in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen