Kostenlos ferne Orte erkunden : Entfliehe dem Corona-Blues auf diesen spektakulären virtuellen Reisen

Avatar_shz von 02. März 2021, 11:01 Uhr

shz+ Logo
Kein Ersatz, aber eine nette Abwechslung: Virtuelle Reisen.
Kein Ersatz, aber eine nette Abwechslung: Virtuelle Reisen.

Reisen- derzeit unmöglich. Auf fremde Länder und neue Geschmäcker musst du aber nicht verzichten: Mit virtuellen Reisen.

Hamburg | In diesem Artikel erfährst du: wie du kostenlos ferne Orte erkunden kannst welche Städte du noch immer virtuell erkunden kannst wie du Escape-Rooms auf dem Sofa lösen kannst Via VR-Brille über den russischen Baikalsee fliegen, mit dem letzten Honigjäger Nepals an Berghängen baumeln oder die Drehorte von "Game of Thrones" besuchen – ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen