Weltweit zu Hause : Airbnb sucht Freiwillige für ein Jahr kostenlosen Urlaub

shz+ Logo
Airbnb lässt Freiwillige ein Jahr kostenlos um die Welt reisen.
Airbnb lässt Freiwillige ein Jahr kostenlos um die Welt reisen.

Nachdem die Corona-Pandemie Reisen seit eineinhalb Jahren fast unmöglich macht, bietet Airbnb jetzt zwölf Personen ein Jahr kostenlosen Urlaub an.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
20. Juni 2021, 10:58 Uhr

Berlin | In diesem Artikel erfährst Du:

  • Was es mit dem neuesten Angebot von Airbnb auf sich hat.
  • Welche Voraussetzungen Du erfüllen musst.
  • Wie Du Dich bewerben kannst.

Airbnb, der amerikanische Online-Marktplatz für Unterkünfte, will von Juli 2021 bis Juli 2022 zwölf Menschen die Möglichkeit geben, für zwölf Monate um die Welt zu reisen. Bis zu drei Personen darf jeder von ihnen einladen und mit ihnen zusammen in Airbnb Unterkünften leben.

Mehr #neo gibt´s hier:


Das Unternehmen teilte mit, dass es einen Trend zu einem "nomadischeren" Lebensstil bemerke, auf den man mit dem Programm reagieren wolle. In einer Befragung des Unternehmens stellte sich heraus, dass sich 74 Prozent der Airbnb-Nutzer durch das vermehrte Arbeiten im Homeoffice einen Lebensmittelpunkt fernab von ihrem Arbeitsplatz vorstellen könnten.

Mit Airbnb weltweit zu Hause

Für das Projekt "Weltweit zu Hause auf Airbnb" vor allem Menschen gesucht, die von zu Hause aus arbeiten, Kreative, Eltern, deren Kinder bereits ausgezogen sind, junge Familien sowie Menschen, die gerne Urlaub in den eigenen vier Wänden machen.

Die Aktion findet international statt und die Bewerbung ist noch bis zum 30. Juni möglich. Voraussetzung ist eine Staatsbürgerschaft in einem von 33 möglichen Ländern, die Vollendung des 18. Lebensjahrs und ein Reisepass. Die Bewerbung muss in englischer Sprache eingereicht werden.

Text gehört zu unserem neuen Ressort #neo, das sich speziell an junge Leserinnen und Leser richtet. Mehr Infos und alle Texte findest Du hier.

Erreicht man nach der Bewerbung das Finale wird man bis spätesten bis zum 5. Juli kontaktiert und muss dann ein zweiminütiges Video an das Unternehmen senden. Darin soll erklärt werden, warum man ein Jahr lang in Unterkünften leben möchte und was den persönlichen Reiz ausmacht, Airbnb in Zukunft aktiv mitzugestalten.

Innovatives Tauschgeschäft

Airbnb kümmert sich dann um ein großzügiges Guthaben für Unterkünfte, Reisekostenzuschuss, Unterstützung bei der Auswahl der Inserate und Entdeckungen vor Ort. Die Teilnehmenden sollen Feedback über ihre Erfahrungen geben. Das Unternehmen interessiert sich vor allem für eventuelle Produktänderungen und Ressourcen, die Ermittlung der idealen Unterkünfte für Alleinreisende oder Familien und ein besseres Verständnis der finanziellen Vorteile des Gastgebens während eigener Reisen.

Wir wollen Deine Meinung wissen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen