zur Navigation springen

Musik : Psychedelia-Zeitreise mit Rose Windows

vom

Sub Pop gilt als Pionier des US-Alternative-Rock, den Label-Spürnasen aus Seattle verdankte die Musikwelt in den 90ern Nirvana oder Soundgarden. Längst hat man sich breiter aufgestellt und fördert nun auch den Retro-Trend. Womit wir bei Rose Windows wären.

shz.de von
erstellt am 24.Jul.2013 | 09:12 Uhr

Denn diese neue Band aus der hippen Westküstenmetropole hat mit der Zukunft der Rockmusik nur wenig, mit ihrer Vergangenheit aber umso mehr zu tun. Das Debüt «The Sun Dogs» gleicht einer Zeitreise in die Sixties und Seventies, es verarbeitet Folk- und Bluesrock jener Zeit ebenso wie bunt schillernde Psychedelia und nicht zuletzt die Einflüsse von Led Zeppelin, Pink Floyd oder The Doors. Vor allem drei, vier Rock-Bretter von sieben oder gar knapp zehn Minuten Länge machen den Reiz dieser Platte aus.

Laut Rose-Windows-Frontmann Chris Cheveyo handeln seine Lieder vom «täglichen Trübsinn, den der Kapitalismus und sein Begleiter, die Religion, über uns alle bringen». Man muss in Tracks wie das treibende «Native Dreams», das verspielte «Heavenly Days» oder das epische «This Shroud» aber gar nicht so viel hineininterpretieren. Denn vor allem sind dies schlichtweg gut gemachte Retro-Rocksongs mit dezenten Einflüssen indischer und osteuropäischer Musik.

Zu etwas Besonderem wird «The Sun Dogs» auch durch die verträumten Hippie-Vocals der Leadsängerin Rabia Shaheen Qazi, das groovende E-Piano von David Davila und die häufig eingesetzte Querflöte von Veronica Dye (ein untrügliches Zeichen, dass man es mit Verehrern des Classic-Rock der 70er Jahre zu tun hat). Aus der Vergangenheit für die Gegenwart lernen - Rose Windows lösen diesen mittlerweile etwas bescheideneren Anspruch des einstigen Vorreiter-Labels Sub Pop ein.

Rose Windows bei Facebook

Label Sub Pop

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen