zur Navigation springen

Musik : Paul McCartney schätzt Winehouse-Produzenten Ronson

vom

Ex-Beatle Sir Paul McCartney (71) hat Star-Produzent Mark Ronson, der bei seiner neuen Platte mitgearbeitet hat, bei seiner Hochzeit vor zwei Jahren schätzen gelernt.

«Er war DJ bei meiner und Nancys Hochzeit. Wir haben bis 3 Uhr morgens zu seiner Musik getanzt, also wusste ich, dass ich seinen Geschmack mochte und er ein guter Typ ist. Als sich die Chance ergab, miteinander zu arbeiten, haben wir sie gepackt», verriet McCartney.

Ronson wurde bekannt für seine Entdeckung der Soulsängerin Amy Winehouse, die vor zwei Jahren starb. McCartneys Album «New» soll am 14. Oktober erscheinen.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Sep.2013 | 19:01 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen