Eurovision Song Contest : Max Giesinger, Lotte, Mary Roos, Sascha Stadler und Mike Singer bilden ESC-Jury

Der Sänger Michael Schulte freut sich neben den Moderatoren Linda Zervakis und Elton über den Sieg. Er soll Deutschland mit dem Song „You Let Me Walk Alone“ beim ESC-Finale am 12. Mai in Lissabon vertreten.

Der Sänger Michael Schulte freut sich neben den Moderatoren Linda Zervakis und Elton über den Sieg. Er soll Deutschland mit dem Song „You Let Me Walk Alone“ beim ESC-Finale am 12. Mai in Lissabon vertreten.

Die Mitglieder der nationalen Jury des ESC 2018 stehen fest. Am 10. und 12. Mai stimmen sie ab.

shz.de von
30. April 2018, 14:46 Uhr

Hamburg | Die deutsche ESC-Jury steht fest: Die Sänger Max Giesinger, Mike Singer, Lotte und Schlager-Ikone Mary Roos sowie Revolverheld-Manager Sascha Stadler sind die Mitglieder der Jury für den Eurovision Song Contest 2018.

Sie dürfen – wie auch die Zuschauer in Deutschland – zweimal abstimmen: im ESC-Finale am Sonnabend (12. Mai) und zuvor im zweiten Halbfinale am Donnerstag (10. Mai). Das Publikums-Voting und das Jury-Voting haben in den Shows gleich viel Gewicht. Bei der legendären Abstimmungsrunde „Und zwölf Punkte gehen an ...“ wird das Ergebnis der Jury live verkündet.

Der „Countdown für Lissabon“ (20.15 Uhr) und die „Grand Prix Party“ (0.30 Uhr) rahmen die Live-Übertragung des ESC-Finales ein. Sie läuft im Ersten ab 21 Uhr und wird auf der Reeperbahn auf einer Großbildleinwand gezeigt.

Für Deutschland tritt Michael Schulte beim ESC in Lissabon mit seinem Song „You Let Me Walk Alone“ an:

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen