Musik : KAKKMADDAFAKKA

shz.de von
05. Oktober 2013, 10:03 Uhr

Die norwegische Indie-Pop-Band mit dem leicht obszönen Namen «Kakkmaddafakka» sorgte hierzulande bereits etwa beim «Rock am Brocken» im Harz für Stimmung. Jetzt startet die 2004 gegründete Gruppe um die beiden Brüder Axel und Pål Vindenes zu einer ausgedehnten Tour durch Deutschland. Im Gepäck ihr neues Album «Six Months Is a Long Time». Los geht’s am 2. Oktober im Alten Schlachthof in Dresden, danach wird mit mehr als zehn weiteren Konzerten fast die ganze Republik gerockt. (http://dpaq.de/HbbgH)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen