zur Navigation springen

Musik : John Mayer: Sänger und Herzensbrecher

vom

Mit Liedern über gebrochene Herzen ist John Mayer (35) in seiner Heimat schon längst zum Superstar avanciert. Sieben Grammys heimste der US-Amerikaner bereits ein. Jetzt ist mit «Paradise Valley» sein sechstes Studioalbum erschienen.

An Themen für Songs scheint es dem Herzensbrecher, der unter anderem mit Schauspielerin Jennifer Aniston liiert war, nicht zu mangeln. In der ersten Singleauskopplung «Paper Doll» singt Mayer mit seiner rauchig-sanften Stimme, «Du bist wie 22 Mädchen in einem. Und keine von ihnen weiß, vor was sie weglaufen». Angreifen wolle er mit seinen Texten aber niemanden: «Ich schreibe keine Songs, um meine Ex-Freundin schlecht zu machen», sagte er in einem Interview mit dem «Playboy».

Zuletzt war Mayer vorrangig wegen seiner On-Off-Beziehung mit Superstar Katy Perry (28) in den Schlagzeilen. Mit ihr singt er auf dem neuen Album auch das Lied «Who You Love». «Manchmal weiß ich nicht, welchen Weg ich gehen soll», heißt es etwa in dem Song. Die eingängige Melodie des Stücks findet sich auch bei vielen anderen Liedern - sie gehen direkt ins Ohr.

Waren die Vorgängeralben eine Mischung aus Pop, Rock, R&B, Soul und Blues, kommen neue Songs wie «Wildfire», «Dear Marie» oder «On The Way Home» jetzt sogar im Country-Stil daher.

Label

Website John Mayer

zur Startseite

von
erstellt am 20.Aug.2013 | 09:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen