Musik : Jazzposaunist Nils Wogram erhält Mangelsdorff-Preis

Nils Wogram darf sich auf eine Auszeichnung freuen.
Nils Wogram darf sich auf eine Auszeichnung freuen.

Der Jazzposaunist Nils Wogram wird mit dem diesjährigen Albert-Mangelsdorff-Preis geehrt. Der 40-Jährige erhält die mit 15 000 Euro dotierte Auszeichnung als herausragende Persönlichkeit der deutschen Jazzszene, wie die Organisatoren am Montag mitteilten.

shz.de von
09. September 2013, 10:59 Uhr

Wogram, der auch als Bandleader und Komponist arbeitet, lebt in der Schweiz. Die Auszeichnung wird ihm am 3. November beim Jazzfest Berlin übergeben. Der Albert-Mangelsdorff-Preis wird von der Union Deutscher Jazzmusiker seit 1994 alle zwei Jahre verliehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen