zur Navigation springen

Musik : Jazzposaunist Nils Wogram erhält Mangelsdorff-Preis

vom

Der Jazzposaunist Nils Wogram wird mit dem diesjährigen Albert-Mangelsdorff-Preis geehrt. Der 40-Jährige erhält die mit 15 000 Euro dotierte Auszeichnung als herausragende Persönlichkeit der deutschen Jazzszene, wie die Organisatoren am Montag mitteilten.

Wogram, der auch als Bandleader und Komponist arbeitet, lebt in der Schweiz. Die Auszeichnung wird ihm am 3. November beim Jazzfest Berlin übergeben. Der Albert-Mangelsdorff-Preis wird von der Union Deutscher Jazzmusiker seit 1994 alle zwei Jahre verliehen.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Sep.2013 | 10:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen