Musik : Heinz Rudolf Kunze: Publikum im Osten ist aufmerksamer

Heinz Rudolf Kunze hat deutliche Unterschiede zwischen dem Publikum im Osten und im Westen Deutschlands festgestellt.
Foto:
Heinz Rudolf Kunze hat deutliche Unterschiede zwischen dem Publikum im Osten und im Westen Deutschlands festgestellt.

Der Sänger Heinz Rudolf Kunze (56) sieht deutliche Unterschiede zwischen dem Publikum im Osten und im Westen Deutschlands. «Die Aufmerksamkeit des Ostpublikums ist größer», sagte Kunze («Dein ist mein ganzes Herz») der Zeitung «Nordkurier» vom Mittwoch.

shz.de von
18. September 2013, 12:21 Uhr

«Es ist noch nicht so amerikanisiert und verdorben, wie es häufig im Westen der Fall ist. Im Westen muss man mehr kämpfen, im Osten fühle ich mich mit meinem Kabarettprogramm unmittelbarer verstanden.» Die Sensibilität für Sprache sei im Osten noch größer, weil die Leute mehr gelernt hätten, zwischen den Zeilen zu lesen, meinte Kunze. Er tourt zurzeit mit der Band Räuberzivil und einem Musikprogramm mit satirischen Elementen durch Deutschland.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen