zur Navigation springen

Musik : Editors: Neues Album gegen die Vergänglichkeit

vom

Der Erfolg im Musikgeschäft bringt eine Last mit sich, die eine Band mühelos unter sich begraben kann. Auch die Editors drohten vor einem Jahr, nach einem Schub an die Spitze der britischen Charts, an dieser zweischneidigen Situation zu scheitern.

shz.de von
erstellt am 24.Jul.2013 | 09:15 Uhr

Die Auflösung schien unvermeidbar, die Gruppe der weitverbreiteten Vergänglichkeit in der Branche schon erlegen. Stattdessen erscheint nun das vierte Album «The Weight Of Your Love». Und das ist gut so.

Wer würde schon freiwillig auf die eindringliche Stimme von Sänger Tom Smith verzichten wollen? Hier und da schelten Kritiker die neuen Songs als zu vergleichbar, zu belanglos, zu klein. Gründungsmitglied und Gitarrist Cris Urbanowicz wird vermisst. Doch mit Ersatz Justin Lockey und Keyboarder Elliott Williams ist auch ein anderer Einfluss hinzugekommen. Der mag vorerst nicht so sprühend sein, wie der von Urbanowicz, aber das Wichtigste ist: Die Editors bleiben lebendig.

Der Sound irgendwo zwischen Rock und sphärischem Klangteppich kommt noch immer an. Die Texte offenbaren den Zustand zwischen Liebe und der Angst, verlassen und verletzt zu werden. Titel wie «The Weight», «A Ton of Love» oder «Formaldehyde» sind weit weg von leichter Sommeruntermalung. «Wir haben ein paar echt düstere Monate durchlebt», resümiert Smith. «Aber wir haben uns durchgekämpft.» Die Fans danken es. Im Nu schnellen die Verkaufszahlen nach oben.

Insgesamt wirkt nicht alles so episch wie auf dem vielbeachteten «In This Light And On This Evening». Nicht ganz so staunend wie beim Vorgänger steht man vor den Boxen, wenn «The Weight Of Your Love» aufgelegt ist. Tatsächlich schaffen es die elf Songs nicht durchgängig, eine besondere Stimmung aufzubauen. Macht man sich von der großen Erwartung ein wenig los, bleibt aber die Musik einer befreiten Band, die von einer einzigartigen Stimme getragen wird. Das Album ist ein Übergang zu Neuem - die Editors haben der Vergänglichkeit noch einmal ein Schnippchen geschlagen.

Im Oktober sind die Editors in Deutschland in mehreren Städten live zu erleben. Im August ist ein Auftritt beim Taubertal Festival geplant.

Website Editors Tourdaten Editors

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen