zur Navigation springen

Musik : Carrie Underwood stürzt auf Bühne - und singt weiter

vom

Die Country-Sängerin Carrie Underwood (30) ist bei einem Konzert auf der Bühne gestürzt - und hat währenddessen einfach weitergesungen.

shz.de von
erstellt am 07.Sep.2013 | 09:19 Uhr

Die Musikerin verfing sich bei dem Konzert in Corpus Christi im US-Bundesstaat Texas mit ihren Absatzschuhen in ihrem langen T-Shirt, wie US-Medien berichteten. Sie fiel auf den Hintern, sang dabei aber die ganze Zeit weiter ihren Hit «Undo It».

Später machte sie via Kurznachrichtendienst Twitter selbst Witze über den Vorfall. «Hey, wisst ihr noch damals, als in Corpus Christi ein Mädchen auf der Bühne auf den Hintern geknallt ist? Hups, das war ja ich.» Sie habe sich zwar am Fuß verletzt, twitterte Underwood später, und schickte auch ein Bild vom Verband mit, gebrochen sei aber nichts. Nur das T-Shirt könne sie nicht mehr anziehen, es sei bei dem Sturz zerrissen.

Carrie Underwood bei Twitter

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen