zur Navigation springen
Deutschland & Welt

23. Oktober 2017 | 13:53 Uhr

Unruhen : Merkel: Lage in Ägypten besorgniserregend

vom

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Lage in Ägypten als «sehr besorgniserregend» bezeichnet. «Dennoch werden wir in unseren diplomatischen Bemühungen (um eine friedliche Lösung des Konflikts) nicht nachlassen», sagte sie der «Passauer Neuen Presse».

shz.de von
erstellt am 20.Aug.2013 | 09:40 Uhr

Die Bundesregierung werde die Zusammenarbeit mit Ägypten «im Lichte der weiteren Entwicklung auf den Prüfstand» stellen.

Ägypten spiele eine zentrale Rolle für die Stabilität in der Region. «Wir fordern mit Nachdruck, dass der demokratische Prozess möglichst schnell fortgesetzt wird und alle politischen Kräfte daran teilnehmen können», sagte die Kanzlerin. «Die Verantwortlichen auf allen Seiten dort, beim Militär ebenso wie bei den Muslimbrüdern und anderen Gruppierungen, müssen die Gewalt unverzüglich beenden und den Weg einer nationalen Versöhnung einschlagen.»

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen