zur Navigation springen

Diebstahl bei Helge Schneider : „Mein Vater rauchte mein Haschisch“

vom

Heimlich hat der Komiker früher zu Hause Haschisch geraucht. Nun meint er, sein Vater habe ihm damals das Gras geklaut.

shz.de von
erstellt am 28.Feb.2014 | 10:24 Uhr

Berlin | Komiker Helge Schneider (58) vermutete, dass sein Vater ihm früher sein Haschisch geklaut hat. „Er hat zwar nichts gesagt, aber ich glaub' schon: Mein Vater rauchte mein Haschisch“, sagte Schneider heute gegenüber der „Süddeutsche Zeitung.“ Er selbst habe Haschisch früher heimlich auch zu Hause geraucht.

„Auf der anderen Seite war man dann unheimlich stolz auf seinen Vater, weil da plötzlich ein Stück fehlte im Vorrat“, erzählte der Unterhaltungskünstler („Katzeklo“) aus Mühlheim an der Ruhr. Mit der Schule habe er wenig anfangen können, mit 14 sei er geflogen. „Ich hatte in der Schule nichts zu suchen. Ich wollte was anderes machen. Das was ich jetzt mache.“ 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen