Britischer Schauspieler : Zwischen Shakespeare und „Monkey Man“: Dev Patel wird 31

Avatar_shz von 23. April 2021, 00:16 Uhr

shz+ Logo
Shakespeare brachte Dev Patel zur Schauspielerei.
Shakespeare brachte Dev Patel zur Schauspielerei.

Er wuchs im Londoner Stadtbezirk Harrow auf. Seine Filme führen Dev Patel aber immer wieder nach Indien.

Hamburg | Schon in der Schulzeit war für Dev Patel alles klar: „Wir führten Shakespeare auf. Da wusste ich: Das ist es, was ich will“, sagte der Brite mit indischen Vorfahren einmal der „Gala“. Und wie lief es damals sonst so? Eher mittelprächtig: „Ich war immer der Typ, der in der Schule nie eine Freundin bekommen hat“, sagte Patel in der US-Sendung „Entert...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert