Spionage-Thriller : Wird Tom Cruise der US-Bond?

Filmstar Tom Cruise wird womöglich die Hauptrolle in 'The Man from U.N.C.L.E.' ('Solo für O.N.C.E.L.') übernehmen. Foto: dpa
Filmstar Tom Cruise wird womöglich die Hauptrolle in "The Man from U.N.C.L.E." ("Solo für O.N.C.E.L.") übernehmen. Foto: dpa

Avatar_shz von
20. März 2013, 12:20 Uhr

Schauspieler Tom Cruise ist der neue Aspirant für Hollywood vakanteste Rolle. Der 50-Jährige ist der neue Kandidat für den seit Jahren geplanten Spionage-Thriller "The Man from U.N.C.L.E.".

Wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" am Dienstag berichtete, sind erste Verhandlungen zwischen dem Scientologen und dem Studio Warner Bros. angelaufen. Vorlage ist die Fernseh-Krimiserie "The Man from U.N.C.L.E." ("Solo für O.N.C.E.L."). Die Hit-Serie aus den 1960er Jahren dreht sich um die Abenteuer amerikanisch-russischer Spione.

Oscar-Preisträger Steven Soderbergh ("Contagion") war im November 2011 nach langem Hin und Her von dem Projekt abgesprungen. Die Regie soll nun Guy Richie übernehmen. Auch die Suche nach dem Hauptdarsteller ist schwierig. Ende 2010 hatte sich noch George Clooney für den Job interessiert, dann aber andere Rollen angenommen. Danach waren zeitweise Matt Damon, Ben Affleck, Johnny Depp, Bradley Cooper und Michael Fassbender im Gespräch.

"Mission Impossible"-Star Cruise hat gerade den Science-Fiction- Film "All You Need Is Kill" abgedreht. Zuletzt war er in dem Action- Krimi "Jack Reacher" zu sehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen