Was wäre wenn : Tom Hanks würde wieder ins All

Tom Hanks hat beste Erinnerungen an 'Apollo 13'. Foto: Warren Toda
Tom Hanks hat beste Erinnerungen an "Apollo 13". Foto: Warren Toda

Avatar_shz von
22. März 2013, 12:39 Uhr

US-Schauspieler Tom Hanks ist gerne für jeden Spaß zu haben und so lässt sich der gebürtige Kalifornier auch auf "Was wäre wenn"-Fragen ein. So geschehen während eines Interviews mit dem CNN-Moderator Piers Morgan. Auf die Frage, welchen Dreh er wiederholen würde, wenn er nur noch kurz zu leben hätte, antwortete Hanks blitzschnell mit "Apollo 13".

"Es war ein toller Ensemble-Film", begründete der 56-Jährige seine Entscheidung. "Kevin Bacon, Bill Paxton und ich in dieser kleinen kalten Raumkapsel, das war die tollste schlimmste Zeit, die ich mir vorstellen kann", erinnerte er sich an den Dreh des Erfolgsfilms vor fast 20 Jahren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen