R&B-Superstar : The Weeknd spendet Dollar-Million für Tigray

Avatar_shz von 06. April 2021, 09:13 Uhr

shz+ Logo
The Weeknd, Sänger aus Kanada, unterstützt  Opfer des Tigray-Konflikts.
The Weeknd, Sänger aus Kanada, unterstützt Opfer des Tigray-Konflikts.

Es ist nicht das erste Mal, dass der kanadische Rapper mit äthiopischen Wurzeln die Taschen aufmacht. Es will auch andere reiche Menschen ermuntern, humantitäre Hilfe zu leisten.

Berlin | Der R&B-Superstar The Weeknd (31, „Blinding Lights“) hat angekündigt, mit einer Spende von einer Million Dollar (rund 850.000 Euro) Menschen in der äthiopischen Region Tigray zu unterstützen. „Mein Herz bricht für meine Leute in Äthiopien, wo unschuldige Zivilisten - von kleinen Kindern bis zu Alten - sinnlos ermordet werden und ganze Dörfer aus An...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert