Oldtimer-Rundfahrt "Schauinsland-Klassik" : Starkoch Lichter: Motorradfahren zur Entspannung

Horst Lichter bei der Oldtimer-Rundfahrt 'Schauinsland-Klassik'. Foto: dpa
Horst Lichter bei der Oldtimer-Rundfahrt "Schauinsland-Klassik". Foto: dpa

Avatar_shz von
01. August 2011, 10:49 Uhr

Starkoch Horst Lichter kann am besten auf dem Motorrad abschalten. Er startete am Sonntag in Südbaden bei der Oldtimer-Rundfahrt "Schauinsland-Klassik" - mit seiner Honda Egli CBX Red Baron aus dem Jahr 1981.
Horst Lichter schaltet beim gemütlichen Motorradfahren ab
Wenn er abschalten wolle, lege er einfach die Kochlöffel zur Seite, schwinge sich auf sein rotes Motorrad und fahre durch den Schwarzwald, berichtete der Fernsehkoch. Er mache das alles ganz gemächlich - Raserei sei nicht sein Ding. Daher absolvierte der Koch die Strecke auf den 1284 Meter hohen Berg Schauinsland mit einem Höhenunterschied von 800 Metern und 174 Kurven auch ganz entspannt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen