Keine Zeit : Spanisches Königshaus nimmt nicht an Hochzeit von Fürst Albert teil

Der spanische König Juan Carlos fährt nicht nach Monaco.
Der spanische König Juan Carlos fährt nicht nach Monaco.

Avatar_shz von
28. Juni 2011, 09:10 Uhr

Fürst Albert von Monaco hat zur Hochzeit geladen und das spanische Königshaus nimmt nicht teil. Das Madrider Königshaus bestätigte der Nachrichtenagentur dpa, dass der spanische König Juan Carlos und Kronprinz Felipe nicht zu der Hochzeitsfeier von Fürst Albert von Monaco und der Südafrikanerin Charlene Wittstock kommen werden.

"Das Wahrscheinlichste ist, dass kein Mitglied des spanischen Königshauses an der Feier teilnehmen wird", verlautete es aus Palastkreisen. Monaco habe offiziell den spanischen König als Staatsoberhaupt eingeladen. Der Monarch sei jedoch verhindert, weil er sich noch von einer Knieoperation erhole. Dass der Kronprinz und Prinzessin Letizia an der Feier teilnehmen würden, sei nie vorgesehen gewesen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen