New York : Schwedische Königin Silvia bei Flucht vor Paparazzi verletzt

Königin Silvia von Schweden scheint keine gute Phase zu haben.
Königin Silvia von Schweden scheint keine gute Phase zu haben.

Avatar_shz von
06. April 2011, 09:54 Uhr

Königin Silvia von Schweden hat derzeit offenbar eine Pechsträhne: Kaum hat sie sich von einer schweren Grippe erholt, verletzte sie sich jetzt bei der Flucht vor aufdringlichen Paparazzi in New York.
Königin Silvia an Fuß und Hand verletzt
Der Hof in Stockholm warf Medien in einer offiziellen Erklärung vor, die Königin und ihre Tochter, Prinzessin Madeleine, in New York bei der Jagd nach Bildern und Interviews "aufdringlich und massiv" verfolgt zu haben. Bei der Flucht vor einem Fotografen sei die Königin "unglücklich gestürzt" und habe sich am Fuß sowie einem Handgelenk verletzt. Zur Entgegennahme eines Preises für ihr Kinder-Engagement erschien Silvia am Dienstagabend mit Krücke und bis über das Knie geschientem Bein.
Das Boulevardblatt "Aftonbladet" bestätigte, dass ein Mitarbeiter die Königin beim Verlassen eines Modegeschäfts fotografieren wollte. Der Sturz sei "zutiefst bedauerlich".

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen