Nordirland : Schauspieler Liam Neeson wird Ehrenbürger

Liam Neeson wurde in seiner Heimat geehrt. Foto: dpa
Liam Neeson wurde in seiner Heimat geehrt. Foto: dpa

Avatar_shz von
28. Januar 2013, 05:08 Uhr

Hollywood-Star Liam Neeson (60) ist 13 Jahre nach seiner Absage zum Ehrenbürger seiner nordirischen Heimatstadt Ballymena ernannt worden. Der Schauspieler, der vor 20 Jahren in dem Spielberg-Film "Schindlers Liste" die Figur des Oskar Schindler verkörperte, nahm die Ehrung am Montag persönlich entgegen und sagte: "Es ist wunderbar, wieder zurück zu sein."
Neeson hatte die Auszeichnung 2000 abgelehnt, nachdem es Diskussionen um seine Aussagen zum Nordirland-Konflikt gegeben hatte. Neeson hatte gesagt, er habe sich in seiner Kindheit als Katholik von der protestantischen Mehrheit in dem Ort diskriminiert gefühlt. Neeson begann seine Karriere am Theater in Belfast und Dublin. Später zog er nach London und Hollywood weiter. Der religiös-nationalistische Konflikt war 2011 nach Jahren der Beruhigung mit Ausschreitungen in Belfast wieder ausgebrochen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen